Legenden und Glauben

Als Opfer von Verfolgung im heiligen Land, wurden die Heiligen Maria Jakobäa und Maria Salome verhaftet, von einem Schiff auf ein Boot ohne Segel usnd Ruder ausgesetzt und von der Vorsehung gelenkt an die Küste der Provence gespült.

Maria Jakobäa und Maria Salome, aus dem Umfeld von Jesus und Maria, sollen der Sage nach zusammen mit Lazarus, Maria Magdalena Martha, Maximus... hier gestrandet sein. Während die Jünger weiterzogen um fernere Gegenden zu evangelisieren, blieben die beiden schon älteren Mütter der Apostel and diesem Küstenabschnitt, der dann nach ihnen benannt wurde. Was jedoch Sara anbelangt bleibt es ein Geheimnis :  

War Sara ihre Dienerin oder begrüße sie die Heiligen an unserer Küste ?