Pferdeausritte

Seitdem sich die Camargue dem Tourismus öffnete haben die Pferde mehr Kontakt zum Menschen. Das Camargue Pferd ab dem Alter von 3 Jahren dressiert und ist mit einer außergewöhnlichen Ausdauer und schier unerschöpflichen Atem ausgestattet. Das Pferd hat nach und nach gelernt seine Rolle als Haustier im Dienste des Menschen wahrzunehmen. Die Pferde werden liebevoll auch "Pferde des Dichters" genannt und sind zu ruhigen und geselligen Tieren gereift.

Seit dem 1978 ist die Rasse Camargue, von der nationalen Gestütvereinigung offiziell anerkannt. Die Züchter sind in der l'A.E.C.R.C. (Association des Eleveurs de Chevaux de Race Camargue) dem Zuchtverband des Camargue-Rassepferdes vereint. Die Ausritte werden von beglaubigten Führern begleitet.

Die Ausritte führen zu den feinen Sandstränden und ins Innere der Camargue, um ihren ganzen ursprünglichen Reiz zu entdecken. Sie legt ihnen das ganze natürliche Erbe in der Mitte der Sümpfe zu Füssen und wenn Sie dem Schauspiel auffliegender rosa Flamingos beiwohnen überschlagen sich die Gefühle.

Die erfahrensten Reiter treffen sich im Juni zum Fest des Pferdes und am 11. November für ein "abrivado" am östlichen 8 km weit entfernten Strand. 

Pferdeausritte